• Start

Herzlich willkommen am JKG


Informationen für Grundschuleltern zur Anmeldung am JKG 2020

Unsere Schulbroschüre für die neuen Schülerinnen und Schüler finden Sie hier.

Die Powerpoint-Präsentation der Grundschul-Information finden Sie hier.

Die Landesregierung hat beschlossen, dass die Grundschulempfehlung bei der Anmeldung Ihres Kindes an der weiterführenden Schule vorgelegt werden muss. Allerdings ist diese nicht verbindlich und Sie als Eltern können in eigener Verantwortung entscheiden, welche weiterführende Schule Ihr Kind besuchen soll.

Zusätzlich zu den Beratungsgesprächen in der Grundschule bieten wir Ihnen am Justinus-Kerner-Gymnasium Weinsberg weitere Informationen zum Ablauf des Anmeldeverfahrens, zu unserer Schule und unserem Programm für einen sanften Übergang von der Grundschule in Klasse 5 des Gymnasiums.

Termine zum Anmeldeverfahren:

Tag der offenen Tür des Justinus-Kerner-Gymnasiums Weinsberg

Am Samstag, den 15.02.2020, von 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr öffnet das Justinus-Kerner-Gymnasium für die Schülerinnen und Schüler der zukünftigen 5. Klassen und deren Eltern seine Türen. Treffpunkt ist das Foyer im Erdgeschoss des Gymnasiums.

Begrüßung durch die Schulleitung: um 09:30 Uhr und 10:30 Uhr.

An diesem Tag können Sie unsere Räumlichkeiten und Angebote kennenlernen, Lernmaterialien ausprobieren und spannende Experimente durchführen. Auch wer schon einmal in fremde Sprachen hineinschnuppern und Geschichte hautnah erleben möchte, ist an diesem Tag am JKG gut aufgehoben. In keinem Fall sollten Sie es versäumen, unseren neuen Roboter J-K-G-2 kennenzulernen!

Die Schulleitung, Lehrer, Eltern, unsere Schülerinnen und Schüler und der Förderverein werden Ihnen für alle Fragen rund um den Schulalltag gerne zur Verfügung stehen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Sie können ein Vorabanmeldeformular“ (dieses Formular ist ab 16.01.2020 aktiv) hier herunterladen. Dieses Formular können Sie freiwillig und unverbindlich ausfüllen und dann in unserem Sekretariat abgeben. Die Anmeldedaten Ihres Kindes können wir so bereits aufnehmen und den Anmeldevorgang am 11./12.03.2020 zügiger und ohne lange Wartezeiten durchführen.

Dieses „Vorabanmeldeformular“ ersetzt nicht die persönliche Anmeldung am 11.03.2020 und 12.03.2020!

Informationsabend des Justinus-Kerner-Gymnasiums Weinsberg

Der Informationsabend des Justinus-Kerner-Gymnasiums Weinsberg für Grundschuleltern findet am Donnerstag, 16.01.2020 um 19:00 Uhr im Foyer des Gymnasiums statt.

Wir laden Sie, liebe Eltern der Viertklässler, sehr herzlich zu uns ein, um Ihnen unser Gymnasium und unser Bildungsangebot genauer vorstellen zu können.

Anmeldung

Am 11.03.2020 und 12.03.2020 können Sie Ihre Kinder bei uns im Sekretariat anmelden.

Anmeldezeiten:    11.03.2020      08:00 – 17:00 Uhr

  12.03.2020      08:00 – 17:00 Uhr

Die Reihenfolge der Anmeldung entscheidet nicht über die Aufnahme!

Um Ihr Kind anzumelden, benötigen Sie:

  1. Identitätsnachweis des Kindes(z.B. Personalausweis, Kinderreisepass, Geburtsurkunde)
  2. Die Bestätigung der Grundschule über den Schulbesuch(Blatt 4 der Grundschulempfehlung)
  3. Die Bestätigung der Grundschule über ein Informations- und Beratungsgespräch (Blatt 5 der Grundschulempfehlung)
  4. Grundschulempfehlung für die weiterführende Schule(Blatt 7 der Grundschulempfehlung)

Die Aufnahmebestätigung erhalten Sie dann per Post nach Beendigung des Aufnahmeverfahrens.

Programm "Sanfter Übergang von der Grundschule in Klasse 5 des JKG"

Unseren neuen Fünftklässlern wollen wir durch folgende Maßnahmen einen möglichst angenehmen Wechsel von der Grundschule ins Gymnasium ermöglichen, ihnen von Anfang an ein Gefühl der Sicherheit vermitteln und so Grundlagen für ein lernförderliches Schul- und Unterrichtsklima schaffen.

  • Bei der Einteilung der neuen fünften Klassen werden, wenn möglich, Schülerinnen und Schüler aus derselben Grundschule zusammengelassen.
  • Durch unser Doppelstundenmodell haben die Kinder nicht so viele verschiedene Fächer am Tag, sodass das Hausaufgabenpensum überschaubar bleibt und der Schulranzen nicht so schwer wird.
  • Jedes Kind in Klasse 5 erhält eine Postmappe, einen JKG-Jahresplaner, einen Methodenordner und eine JKG-Wasserflasche für unseren Wasserspender.
  • Jede fünfte Klasse hat mehrere Paten aus höheren Klassenstufen, die Ansprechpartner und Bezugsperson sind, die bei der Orientierung im Schulhaus helfen und Aktionen (z.B. Schulhausrallye) organisieren.
  • Schulwegbegleiter helfen den Kindern, besonders in der Anfangszeit, mit Rat und Tat auf dem Schulweg und achten darauf, dass die Schülerinnen und Schüler sich und andere nicht gefährden.
  • Am ersten Schultag hat die neue Klasse nach der Einschulungsfeier zwei Stunden als Klassenlehrerstunde. Am zweiten und dritten Schultag finden Klassenprojekte mit dem Klassenlehrer statt und die Kinder lernen mit den Paten zusammen das Gebäude kennen.
  • Sie haben die Möglichkeit, ein Schließfach über www.astradirect.de für Ihr Kind in der Schule anzumieten. Dadurch lässt sich das tägliche Gewicht des Schulranzens eventuell weiter reduzieren.
  • Durch einen online einsehbaren Vertretungsplan können Sie mit Ihrem Kind Stundenplanverschiebungen von zu Hause aus verfolgen.
  • Die zusätzliche Klassenlehrerstunde in Klasse 5 und 6 gibt Raum und Zeit, eine intensivere Beziehung zwischen Schülern und Lehrer sowie ein gutes Klassen- und Lernklima aufzubauen.
  • Unsere Schulsozialarbeiterin betreut die fünften Klassen mit speziellen Projekten, damit die Klassengemeinschaft wachsen kann, und vermittelt früh erste Inhalte des Präventionskonzepts.
  • Bereits in Klassenstufe 5 erfolgt eine Schulung in Methodenkompetenz („Lernen lernen“).
  • Es werden zusätzliche Poolstunden in Klasse 5 eingesetzt, um bei Bedarf Schülerinnen und Schülern eine zusätzliche Förderung in Mathematik, Deutsch oder Englisch anzubieten. Nach einer Lernstandsdiagnose in Mathematik und Deutsch und einer genauen Beobachtung unserer Fachlehrer nehmen die Kinder bei Bedarf an unseren Förderkursen teil.
  • Wir setzen eine zusätzliche Poolstunde für „Medienbildung“ in Klasse 5 ein. (u.a. Informationstechnische Grundkenntnisse, Datenschutz, Benutzung von Lernplattformen, Umgang mit Sozialen Medien).

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne in einem persönlichen Gespräch an uns wenden.

Wir freuen uns auf Ihre Kinder und Sie!

Mit den besten Grüßen

Jürgen Kovács, OStD

Schulleiter

JKG kompakt

JKG kompakt
Sie möchten mehr über die Schule erfahren? Sie überlegen, ob Sie Ihr Kind bei uns anmelden? Sie möchten wissen, was das JKG alles bietet?
In unserer neuen Schulbroschüre stellen wir uns vor. Schauen Sie hinein und überzeugen Sie sich von unserem Angebot.

Tosender Applaus im Theater Heilbronn

Tosender Applaus im Theater Heilbronn
„Die Wangen sind mit Asche beschmutzt, aber der Schornsteinfeger ist es nicht. Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht. Zum Dritten: Ein silbergewirktes Kleid mit Schleppe zum Ball, aber eine Prinzessin ist es nicht, mein holder Herr.“ Hätten Sie gewusst, wer sich hinter dem Rätsel verbirgt? [Weiterlesen...]

Weltethostage - Spende an ein Projekt im Niger

Weltethostage - Spende an ein Projekt im Niger
Mit einer Spende von 150 € – erwirtschaftet aus dem Verkauf selbst hergestellter Speisen bei den Weltethostagen am JKG – haben zwei Projektgruppen ein Projekt im Niger unterstützt, das von EIRENE Internationaler Christlicher Friedensdienst e. V. aus Neuwied unterstützt wird. [Weiterlesen]

Cinéfête 2019

Cinéfête 2019
Am Freitag, den 25. Oktober 2019, sind die Französisch-Klassen der Stufen 10 und J1 des JKG Weinsberg in das Arthaus Kino in Heilbronn zur Cinéfête gefahren. Die Klassen wurden begleitet von den Französisch-Lehrerinnen Frau Schmidt, Frau Pfeiffer, Frau Schilling und Frau Adomeit. Weiterlesen

Stark.sicher.fair – Selbstbehauptungskurs am JKG

Stark.sicher.fair – Selbstbehauptungskurs am JKG
Über 30 Mädchen aus den Klassen 5 und 6 haben sich zum „stark.sicher.fair“ – Selbstbehauptungskurs angemeldet, um mit der Anti-Gewalttrainerin Uschi Daub an zwei Mittwoch Nachmittagen selbstsicherer zu werden und Techniken der Selbstverteidigung zu lernen. [Weiterlesen...]

Bericht zum Fredericktag 2019

Bericht zum Fredericktag 2019
Am Montag, den 14.10.2019, fand der Fredericktag am Justinus-Kerner-Gymnasium statt. Der Fredericktag ist ein landesweiter Vorlesetag. An diesem werden Schulen von Kinder- und Jugendbuchautorinnen und -autoren besucht, die an diesem Tag eines ihrer Bücher vorstellen und den Schülerinnen und Schülern der sechsten Klassen daraus vorlesen. In diesem Jahr wurde das JKG von der Autorin Iris Lemanczyk besucht, die ihr Buch „Ins Paradies?“ vorstellte. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Schulleiter stellte sich die Autorin kurz selbst vor und begann dann aus ihrem Buch zu lesen und zu erzählen: [Hier weiterlesen]

Schüler spielen die „treue Weiber“ beim Weinsberger Weibertreu-Herbst

Schüler spielen die „treue Weiber“ beim Weinsberger Weibertreu-Herbst
Bei der Eröffnung des Weinsberger Weinfestes marschieren traditionell die aus der Sage bekannten treuen Weiber ein, die ihre Männer auf dem Rücken tragen. In diesem Jahr ist dabei das Justinus-Kerner-Gymnasium aktiv vertreten. Schülerinnen und Schüler des Literatur- und Theaterkurses der Jahrgangsstufe 1 und 2 unterstützen den Theaterverein bei der Darstellung der treuen Weiber und stellen einen Großteil dieser Paare. Die historische Eröffnung des Weibertreu-Herbstes ist am Freitag, 27.09., um 20.00 Uhr, auf dem Festgelände „Grasiger Hag“.

Unsere Weltethos-Tage

Unsere Weltethos-Tage

Unsere Schule, das Justinus-Kerner-Gymnasium Weinsberg, wurde im Jahr 2018 von der Stiftung Weltethos Tübingen als Weltethos-Schule ausgezeichnet. Ins Leben gerufen hat diese Stiftung Prof. Dr. Hans Küng, der vor mehr als 25 Jahren feststellte, dass die unverrückbaren vier Weisungen (Gewaltlosigkeit, Gerechtigkeit, Wahrhaftigkeit sowie Partnerschaft und Gleichberechtigung von Mann und Frau) in allen Weltreligionen und Weltanschauungen verankert sind.

Hier weiterlesen.

Racconto d’autore 2019 am JKG Weinsberg

Racconto d’autore 2019 am JKG Weinsberg

Das italienische Kulturinstitut Stuttgart hat unser Justinus-Kerner-Gymnasium Weinsberg als Ort auserwählt für die feierliche Preisverleihung des Literatur-Wettbewerb Racconto d’autore“ und für den Lesewettbewerb „Concorso di lettura“. Die Feierlichkeiten finden am 3. Juli 2019 statt. Che bello! Fantastico! Grazie!

Weiterlesen.

Jubiläumsfeier Frankreichaustausch

Jubiläumsfeier Frankreichaustausch

Seit 50 Jahren sind das Collège Jeanne Melin in Carignan und das Justinus-Kerner-Gymnasium Weinsberg freundschaftlich verbunden. Rund 50 französische und 50 deutsche Schülerinnen und Schüler begegnen sich jedes Jahr beim Austausch. Dieses besondere Jubiläum haben wir am 30. März 2019 in der Hildthalle in Weinsberg gefeiert!

Weiterlesen.

Bildungspartnerschaften mit der Hochschule HN und IDS GmbH

Bildungspartnerschaften mit der Hochschule HN und IDS GmbH

Am Mittwoch, 30.01.2019, hat das Justinus-Kerner-Gymnasium Weinsberg als erstes Gymnasium der Region mit der Hochschule Heilbronn und der Firma IDS Imaging Development Systems GmbH in Willsbach Bildungspartnerschaften abgeschlossen.

Weiterlesen.

3D-Drucktechnik begeistert Weinsberger Schüler

3D-Drucktechnik begeistert Weinsberger Schüler

3D-Drucker sind in der Industrie, im Modellbau und der Forschung nicht mehr wegzudenken. Die Schüler am Justinus-Kerner-Gymnasium in Weinsberg sammeln seit Dezember 2018 Erfahrungen mit der dreidimensionalen Herstellung von Werkstücken. Das Sponsoring des neuen 3D-Druckers übernahm das Weinsberger Traditionsunternehmen Vollert.

Weiterlesen

Besuch der Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann

Besuch der Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann

Am Montag, den 03.12.2018, war die Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann (CDU) zu Gast an unserer Schule. Hierbei stellte sie in ihrem Vortrag die aktuellen Leitlinien der baden-württembergischen Bildungspolitik vor.

Hier weiterlesen.

Schule ohne Rassismus
Theater Heilbronn
Deutscher Gründerpreis
Junior Premiumschule
Stark. Stärker. Wir.
Experimenta Heilbronn
Weltethos Schule
Hochschule Heilbronn
IDS