JKG Logo original

Ausbildungsschule

Neben dem Praxissemester (13 Wochen Praktikum) können Sie am Justinus-Kerner-Gymnasium natürlich auch Ihr Orientierungspraktikum absolvieren. Dieses dauert zwei Wochen und soll bis zum Beginn des 3. Semesters absolviert werden. Die Zeiträume hierfür liegen an unserer Schule im Februar bis Juli eines jeden Jahres, also im zweiten Schulhalbjahr. Das Orientierungspraktikum baut auf den Themen des Orientierungstests auf, der Voraussetzung zum Lehramtsstudium ist.
Der Orientierungstest ist hier (www.bw-cct.de) zugänglich.

Was sind die Aufgaben und Ziele des Orientierungspraktikums?

  • Sie sollen als Praktikantinnen und Praktikanten die Schule aus der Sicht von Lehrkräften kennen lernen und Gesprächsmöglichkeiten erhalten zu den Themen des Orientierungstests.

Dabei geht es vor allem um folgende Aspekte:

  • Bin ich als Person geeignet für den Beruf als Lehrerin / Lehrer?
  • Interessiere ich mich tatsächlich für die wichtigsten Tätigkeitsfelder von Lehrkräften: Unterricht gestalten, soziale Beziehungen fördern, auf spezifische Bedürfnisse eingehen, Verhalten kontrollieren und beurteilen, mit Eltern sowie Kolleginnen und Kollegen zusammenarbeiten?
  • Welche pädagogischen Erfahrungen habe ich bereits, und wie beurteile ich diese im Hinblick auf einen künftigen Beruf als Lehrerin / Lehrer?


Wie sieht der Ablauf des Orientierungspraktikums aus?

Die Praktikantinnen und Praktikanten sollen im Rahmen der vorhandenen Möglichkeiten in den beiden Wochen:

  • im Unterricht hospitieren

  • Gespräche führen mit Lehrkräften, die insbesondere die anvisierten Fächer unterrichten

  • erste Einblicke in den Bildungsplan gewinnen

  • bei außerunterrichtlichen Veranstaltungen mit Schülerinnen und Schülern hospitieren

  • an anderen Veranstaltungen in der Schule teilnehmen (Konferenzen, Festen, Elternkontakten u.a.)

  • auf Wunsch unter Anleitung von Lehrkräften kleinere Aufgaben übernehmen

  • den Verlauf des Praktikums dokumentieren (Schule, Zeitraum, Tätigkeiten) als Beginn bzw. Fortsetzung eines Portfolios (Dokumentationsmappe) bezogen auf das lebenslange Lernen in Aus-und Fortbildung.

Am Ende des Orientierungspraktikums erhalten Sie die schriftliche Bestätigung über die Absolvierung.

 

Anmeldung zum Orientierungspraktikum

Die Anmeldung zum Orientierungspraktikum erfolgt genau wie beim Schulpraxissemester über ein zentral gesteuertes Online-System; die Adresse lautet:

www.orientierungspraktikum-bw.de.

Dort sind auch alle Vorgaben des Kultusministeriums zugänglich. Für weitere Informationen steht Ihnen selbstverständlich unsere Schule jederzeit zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Daniel Rivier
(Ausbildungslehrer, Justinus-Kerner-Gymnasium Weinsberg)