JKG Logo original

Frederick-Tag am Justinus-Kerner-Gymnasium

Im Rahmen des landesweiten Literatur-Lese-Festes, dem Frederick-Tag, besuchte die Zeitungs-Redakteurin und Autorin Iris Lemanczyk am Montag, den 15. Oktober 2018, das JKG. Ihre Lust am Reisen und der Drang, die Ferne kennen zu lernen, inspirierte sie, ihre Eindrücke in Jugend- und Erwachsenenbücher festzuhalten. So kamen die sechsten Klassen in den Genuss, in die Arbeitswelt einer echten Autorin einzutauchen. Lemanczyk las hauptsächlich aus ihrem Buch „Ins Paradies?“, welches vom 13 Jahre alten Adnan aus Tunesien handelt, der als ältester Sohn auf die gefährliche Reise nach Europa geschickt wird - ins vermeintliche Paradies. So erfuhren die Schüler eindrucksvoll vom Schicksal minderjähriger Flüchtlinge, aber auch, wie die Autorin arbeitet, um an Informationen zu gelangen, aus denen sie letztendlich einen Roman entwickelt. Während der Lesung hatten die Schüler immer wieder die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Wir bedanken uns bei Frau Lemanczyk für ihr Engagement und die spannende Lesung, die eine aufschlussreiche und interessante Abwechslung zum Deutschunterricht darstellte.