JKG Logo original

 Es geht um Freundschaft, Mut und Hilfsbereitschaft

„Patricks Trick“ begeistert die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen

Im Januar besuchten alle 6. Klassen zusammen die BOXX in Heilbronn. Das ist ein Kammerspiel und in das kleine Theater passen weniger Zuschauer hinein als in das Große Haus. Besonders gut hat uns unter anderem die Nähe zur Bühne gefallen. Das Stück handelt von einem Jungen namens Patrick, der herausfindet, dass er einen Bruder bekommen wird, der eine Trisomie haben und vielleicht nie sprechen lernen wird. Also versucht Patrick seinem ungeborenen Bruder zu helfen und lernt dabei viele unterschiedliche, ihm eigentlich unbekannte Leute kennen, die ihm alle auf ihre Art und Weise helfen. Patricks Trick hat ein besonderes Thema, aber mit ihren lustigen Einlagen brachten die beiden Schauspieler das ernste Thema sehr emotional rüber, dabei bezogen sie auch das Publikum mit ein. Manchmal musste man schnell umdenken, weil jeder der zwei Schauspieler gleichzeitig mehrere Rollen gespielt hat. Beeindruckend war auch, dass die ganze Handlung nur vor einem Bühnenbild spielte, dass ganz vielseitig genutzt wurde.

Das Theaterstück hat uns begeistert. Und es war sehr mutig, dass Patrick über sein Problem mit fremden Menschen gesprochen und sich Hilfe gesucht hat. Für manche eröffnet sich durch das Stück eine neue Sichtweise auf das Wort „behindert“.

Felix, Lennard, Vivien, Jana, Alicia, Anna, Elena, Smilla, Emma, Lena, Marcel, Annika, Nellie, Donika, Rüya, Zina, Laurin (alle 6c)