JKG Logo original

Bei den Schulschachmeisterschaften im Schulamtsbezirk Heilbronn-Hohenlohe erkämpfte sich die jüngste von drei Mannschaften der Schulschach-AG des Justinus-Kerner-Gymnasiums Weinsberg in der Altersklasse der Fünftklässler einen hervorragenden zweiten Platz und damit eine "Silbermedaille". Die Schülermannschaft mit Ben Geistler, Leon Henrik, Musa Nacoroglu und Elvin Akdemir erspielte sich am Mittwoch letzter Woche im Katholischen Bildungszentrum in Heilbronn mit 7:5 Punkten in der WK5 den zweiten Platz unter vier Mannschaften hinter dem Hohenstaufen-Gymnasium Bad Wimpfen. In der Wettkampfklasse 2 (WK2) kam die die JKG- Mannschaft hinter den Heilbronner Gymnasien (Robert-Mayer- Gymnasium und Justinus-Kerner Gymnasium HN) auf Rang 3. In der Wettkampfklasse 3 belegte die dritte Mannschaft des JKG Weinsberg den vierten Platz unter fünf angetretenen Teams. Die Schüler mussten in ihren Altersklassen hauptsächlich gegen Speiler antreten, die bereits in Schachvereinen engagiert sind. So ist der Erfolg der Weinsberger "Amateure" umso beachtlicher. Die Schach-AG am JKG Weinsberg ist ein nachhaltiges Projekt, das in der Kooperation-Schule und Verein des JKG mit der Schachabteilung des TSV Willsbach 2020 in sein 31. Jahr gestartet ist.

 (gud)