Beratungslehrerin am JKG Weinsberg

 

Claudia Becher

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Aufgabengebiete:

Einzelfallberatung bei Fragen und Problemen, die mit Lernen und Schule zu tun haben, z.B.

• Ursachenforschung und Beratung bei Problemen, die sich in der Schule äußern (z.B. im Zusammenhang mit Schulleistung, Lern- und Arbeitstechniken, Angst, Motivation, Konzentration, persönlicher Krise, Verhalten, etc.)

• Beratung bei Problemen mit Mitschülern, Lehrern oder anderen Mitgliedern der Schulgemeinschaft - wenn möglich in Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeit

• Beratung bei Fragen zu Schullaufbahn und Schulartwahl


Grundsätze der Beratung:beratung-lire.gif - 12.90 KB

• Beratung ist Hilfe zur Selbsthilfe.

• Beratung ist immer freiwillig.

• Beratung erfolgt vertraulich: Die Beratungslehrerin unterliegt der Schweigepflicht.
 

Erstkontakt: Möglichkeiten

a) Schreiben Sie eine E-Mail an folgende Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    

b) Hinterlassen Sie im Sekretariat des JKG (Tel.: 07134-994100) eine Nachricht mit Ihren Kontaktdaten.

c) Lassen Sie mir Ihre Kontaktdaten über den Klassenlehrer / die Klassenlehrerin Ihres Kindes zukommen.


Was passiert dann?

Sobald Sie den Kontakt hergestellt haben, erhalten Sie von mir einen Anmeldebogen, den Sie bitte so weit wie möglich ausgefüllt und unterschrieben an mich zurückschicken sollten.

(Sie können den ausgefüllten Bogen entweder Ihrem Kind in einem verschlossenen Umschlag mit in die Schule geben und an mich weiterleiten lassen oder als Scan elektronisch übermitteln.)

Im Anschluss daran erfolgt dann eine Terminvereinbarung für ein Erstgespräch.